Wo kann man kostenlos Bilder bearbeiten?

Möglichkeiten, um kostenlos Bilder zu bearbeiten gibt es im Web inzwischen zahlreiche. In erste Linie lädt man sich dafür eine Software herunter, um dann seine Bilder im Anschluss zu bearbeiten. Je nachdem wie umfangreich man das gestalten möchte gibt es verschiedene Software mit den unterschiedlichsten Werkzeugen und Filtern. Es gibt aber auch etliche Möglichkeiten, seine Bilder direkt kostenlos online zu bearbeiten, ohne sich dafür eine Software installieren zu müssen.

Kostenlose Online-Bildbearbeitung:

www.photoshop.com

Adobe Photoshop sollte jeder schon einmal gehört haben, der sich für die Bearbeitung von digitalen Fotos interessiert. Wer nicht den immensen Umfang der Vollversion braucht, kann auch online kostenlos auf die Basisoptionen zur Bildbearbeitung zurückgreifen. Als Online-Werkzeug steht der Photoshop Express Editor zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung.

www.bilder-editieren.de

Auch hier wird schnelle und einfache kostenlose Bildbearbeitung angeboten. Ohne Registrierung kann man ein Bild hochladen, verschiedene Effekte anwenden und das Bild anschließend in bearbeiteter Fassung wieder herunterladen.

Kostenlose Software:

Drei der bekanntesten kostenlosen Bildbearbeitungsprogramme sind gimp, Google Picasa und der Magix Foto Manager. Mit eigentlich jedem der Programm kann man z.B. rote Augen entfernen, Helligkeiten oder Kontraste und vieles mehr nachträglich einstellen. Wer gern etwas mehr bearbeiten möchte und das Ganze professioneller betreiben will, sollte sich auf jeden Fall mit gimp auseinandersetzen, denn mit dieser Software bleiben fast keine Wünsche mehr offen, was die Bildbearbeitung im privaten Gebrauch angeht.

3 beliebte Bildbearbeitungsprogramme:

Gimp

Google Picasa

Magix Foto Manager

 

pixelstats trackingpixel